Fanny Elßler-Cup 2010

Im Allsportzentrum Eisenstadt fand zum 6.Mal der Fanny Elßler Cup statt. Veranstalter war der ESV-E.Der Andrang teilnehmender Sportler war erneut so groß, dass der Bewerb erstmals an zwei Tagen ausgetragen wurde. Trotz starkem Schneeregen nutzten weit über hundert EisklunstläuferInnen aus ganz Österreich diesen Wettkampf, um ihr Kürprogramm vor Publikum zu zeigen und sich untereinander zu messen. Der Fanny Elßler Cup bietet auch Hobby-Sportlern in einem eigens dafür abgehaltenen Rahmenprogramms die Möglichkeit ihr Gelerntes am Eis zu präsentieren.

Der ESV-E ging mit 5 Kaderläufern an den Start. In der Gruppe Erstarter B konne das Geschwisterpaar Laura und Florian Müller trotz starker Konkurrenz den 2. Platz erringen. Anna Semmler und Cassia Lehner durften ebenfalls stolz auf ihre Leistungen sein, denn sie konnten sich auf den zweiten bzw. den fünften Platz in der Gruppe Jugend II Springs B vorkämpfen.

Fanny Elßler Cup 2010, ESV Läufer (v.l.n.r): Florian Müller, Cassia Lehner, Laura Müller, Anna Semmler, Phillip Lehner
Fanny Elßler Cup 2010, ESV Läufer (v.l.n.r): Florian Müller, Cassia Lehner, Laura Müller, Anna Semmler, Phillip Lehner

Den heurigen Fanny Elßler Pokal gewannen die Erstplatzierten der Gruppe Jugend III Debs Alina Hofer (WEG) und Philipp Lehner (ESV-E). Philipp Lehner ist ein Kaderläufer des ESV-E und wird von Stephanie Wallner trainiert.

Als Ehrengäste durfte Obfrau Conny Wallner ASKÖ-Präsident und Labg. Christian Illedits, Vizebürgermeister Günter Kovacs und Sportchef Dir. Mag. Josef Mayer bei der Siegerehrung begrüßen.

Fanny Elßler Cup 2010, (v.l.n.r): Günter Kovacs, Cornelia Wallner, Stephanie Wallner, Christian Illedits
Fanny Elßler Cup 2010, (v.l.n.r): Günter Kovacs, Cornelia Wallner, Stephanie Wallner, Christian Illedits