Feierliche Eröffnung der Eisüberdachung

Am 15. September 2017 wurde die Überdachung der Eishalle offiziell eröffnet. Die Holzkonstruktion beeindruckte sowohl die Besucher als auch die geladene Prominenz. Als letzte Landeshauptstadt ohne Eishalle darf sich Eisenstadt nun über ein Dach freuen, das Eissportler sowie Publikum vor der manchmal recht unwirtlichen Witterung schützen soll. Dadurch wird es für den ESV auch möglich, Kürklassenprüfungen als Heimveranstaltung abzuwickeln. Und die zahlreichen TeilnehmerInnen des Fanny Elßler Cups werden auch dankbar sein! 

Im Rahmen der Eröffnungsfeier zeigten unsere Mädchen eine Showdance-Einlage: